Antigones Hausmitteilung I

INFEKTIONSTYPEN AUF DEN PUNKT GEBRACHT

Virale Infektionskrankheiten zeichnen sich dadurch aus, dass sie eigentliche Anpassung – und Umstellungsleistungen des Körpers sind. Ganz besonders fieberhafte, virale Erkrankungen sind, wenn mit Verstand und Achtsamkeit begleitet, eigentliche natürliche Detox Massnahmen des Körpers.
Typisch die Erkältungskrankheiten und grippalen, saisonal auftretenden Infekte. Die Kinderkrankheiten, die auch als Entwicklungshelfer angesehen werden können.

Bakterielle Infekte und Pilz Infektionen sind Zeichen und Hinweise für Ungleichgewichte im inneren des Körpers oder in der Aussenwelt des Menschen.

Bitte seien Sie nicht erstaunt, wenn jetzt dann die bakteriellen Infekte und die Pilzinfekte massiv zunehmen und verdanken sie dies den Coronamassnahmen, wie insbesonders, die aus viraler, epidemiologischer Sicht unverantwortliche MaskenNötigung. Masken sind, wie ich es nicht müde werden zu betonen, Hotspots für Ansammlungen von Bakterien und Pilzen.

Ich kann nur aufrufen, diesem unseeligen Treiben mit Ihrer aktiven Nichtkooperation ein Ende zu setzten. Denn wird das mit den unterschiedlichen Erkrankungstypen nicht in seiner Essenz erfasst, wird dieser CORONA Spuk von all denen, die Sie im psychosomatischen Schwitzkasten haben mit der gelungenen 24/24/365 Panikmache nicht enden. Geplant ist, die Massnahmen bis 2025 fortzuführen. Ich weiss ob im Haus oder draussen in der Welt sind manche skeptisch bei solchen Aussagen oder schweigen und ducken sich lieber dazu aus …. Vogel Strauss Politik wurde solches früher genannt. Ausstehen kann eine Taktik sein. Doch haben wir es wie im aktuellen Fall mit den fast identischen Bullies von 2009 zu tun Profiteure der Angst, die aber viel dazu gelernt haben. Ich bin mir nicht so sicher, ob wir da gut und lebend mit einer Stillhalte- und ErduldeallesPolitik auf der anderen Seite rauskommen werden.