Schlagwort: Coronavirus

On Technocracy Patrick Wood

The Global Elite & The Coronavirus Coup D’état With Patrick Wood.
In this interview, Spiro is joined by Patrick Wood who is a leading and critical expert on Sustainable Development, Green Economy, Agenda 21, 2030 Agenda and historic Technocracy.

What is technocracy? Technocracy is the science of social engineering.

spiro wood

es gilt zu unterscheiden

Wenn die gängigen Medien, wenn die zuständigen Ämter es nicht tun, müssen wir es tun.
Liebe Leute, es gilt zu unterscheiden:
Fallzahlen
Infektionen
Testpositive
Sterbestatistiken
COVID19

Fallzahlen & Testpositive:
So wie sie weltweit publiziert und medial verstärkt und vervielfacht werden beruhen diese Zahlen auf die Feststellung von SARS-Cov2-Test-Positiven. Dieser Test ist kein Virennachweis, wie es eigentlich seriöserweise in der Infektiologie gefordert wird, sondern ein Test, der sehr sensitiv auch auf geringes und infektiologisch wenig aussagekräftiges, Virenmaterial, Bruchstücke davon anspricht. Bereits der Enwickler dieser Mikrobiologischen Tests, hat darauf hingewiesen, dass dieser nicht genug aussagekräftig in der Mikrobiologie sei. Es ist daher nicht richtig von Infizierten zu sprechen, wenn diese Testpostiv sind. Es ist eigentlich als Irreführung zu betrachten.

Infektionen & Testpositive:
Sind aus medizinischer Sicht und weniger aus biotechnologischer Sicht, klinisch relevante Infektionen, das heisst wo auch Symptome vorhanden zu sein hättten. Wo auch noch sowas wie die Koch’schen Postulate gültig haben.

Todeszahlen & Sterbestatistiken:
Um sicher zu sein, woran denn ein Mensch gestorben ist, müsste zwingend obduziert werden. Da vor allem alte Menschen als fast automatisch an COVID-19 Verstorbene in die Statistiken einfliessen, ist das eine ethisch, rechtlich und vor allem medizinisch höchst fragwürdiges Vorgehen von Seiten der Behörden und Spitälern.

Testpositive:
SARS-Viren ‚leben‘ schon lang unter uns Menschen. Gripeartige Viren gibt es einige. Dazu zählen Coronaviren, RSV-Viren, Rhinoviren, Influenzviren und Unbekannte. Die Grippesaison erwischt 4.9% der Bevölkerung. Häufig gehen dies Erkrankungen mit Fiebe einher. Darauf werden ich in einem späatern Beitrag eingehender eingehen. Auch wie gerade mit viralen Lungenentzündungen (Pneumonien) in der ‚konventionellen Medizin‘ gerade auch in Italien therapeutisch vorgegangen wird und wurd und was es für andere Möglichkeiten geben könnte, wenn wir uns denn einer guten ‚BasisMedizin’verschreiben würden.Gut zu wissen auch, dass sowohl in Altenheimen und Kinderspitälern Coronaviren in 7-15% für grippeähnliche Erkrankungen nachgewiesen werden. Dies wie geschrieben nicht erst seit heute.

COVID-19:
Dieser Begriff sollte eigentlich nur der durch SARS-CoV-2 verursachten Erkrankung, die sich vor allem mit einer aktuen Atemwegerkrankung zeigt, reserviert bleiben.


Wir Menschen sollten nicht vergessen, dass eine gute natürliche Immunisierung immer noch die beste aller Varianten ist, um individuell und auch kollektiv geschützt zu sein. Das läuft natürlich einer Wissenschaft- und Medizinvorstellung zuwider, die weder Selbstheilungsfähigkeit noch sonst irgendwelche körperliche Fähigkeiten als wesentliche Voraussetzung für eine jede Heilung akzeptieren, geschweige denn berücksichtigen.

Ich verweise gerne hier auf die mutige und wichtige Webseite von Dr. Wofgang Wodarg:
Wolfgang Wodarg